Skip to main content

Der Hochkalter in den Alpen von Berchtesgaden

 

Die Besteigung des Hochkalter über den Normalweg / Blaueisumrahmung / über den Blaueisgletscher. 

Der Hochkalter ist nach dem Watzmann der zweithöchste Berg im Berchtesgadener Land. Etwas versteckter im Westen bietet dieser Berg drei tolle Touren in wesentlich einsamerem Ambiente als an seinem berühmten Nachbarn.


 

 

Eckdaten rund um die Besteigung des Hochkalter

Anforderung:

Anforderungen Normalweg: leichte Kletterei bis zum 2ten Grad, Trittsicherheit im weglosen Gelände, Kondition für 1000HM Aufstieg (von der Blaueishütte) und 6 Std. Gehzeit gesamt. Beim Aufstieg über das Blaueis benötigt man Pickel und Steigeisen.

Anforderungen Umrahmung: Klettern bis zum 4ten Grad im Nachstieg, zügiges und sicheres Gehen im weglosen und leichten Klettergelände, Kondition für 1500HM Aufstieg, 8-10 Std insgesamt

Treffpunkt:nach individueller Vereinbarung
Uhrzeit:nach individueller Vereinbarung
Termine: jederzeit auf Anfrage von Juni bis Oktober
Leistungen:

Führung durch Bergführer, Leihausrüstung (Helm, Gurt)
Zusatzkosten: evtl. Hüttenübernachtung und Essen

Programmablauf
Normalweg

Man kann diese Tour als sehr lange Tagestour vom Hinterseeparkplatz angehen oder mit einer Übernachtung auf der Blaueishütte. Von der Blaueishütte geht es über den schönen Fleck und den gesamten Westgrat zum Gipfel. Gleicher Abstieg wie Aufstieg und dann auf der Hütte den berühmten Kuchen genießen. Es kann auch alternativ über das Ofental abgestiegen werden. Eine schöne Alternative mit Hochtourencharakter stellt im Frühsommer der Aufstieg über den Blaueisgletscher da. (Steigeisen und Pickel)

.
Programmablauf Blaueisumrahmung
Die Umrahmung ist eine anspruchsvolle Tour mit Kletterei bis zum Grad 4 und vom Charakter her mit der Watzmannostwand vergleichbar. Im Gegensatz zur Ostwand ist die Kletterei anspruchsvoller, aber der konditionelle Anspruch nicht ganz so hoch. Von der Blaueishütte geht es über die Nordostverschneidung zur Schärtenspitze, von dort über den Nordgrat zur Blaueisspitze und weiter zum Hochkalter. Abstieg über den Normalweg. .
Kosten:
450,- €   Normalweg bei einer Person, ab 2 Personen 250€ pro Person (max. 3 Teilnehmer)
550,- €   Übers Blaueis bei einer Person, ab 2 Personen 300€ (max. 2 Teilnehmer)
710,- € 

Blaueisumrahmung bei einer Person, ab 2 Personen 400€ pro Person (max. 2 Teilnehmer)

Für Rückfragen oder Fragen zum Kurs rufen Sie uns bitte an.

Gutschein

Fordern Sie hier Ihren Gutschein an.